100 Jahre Musikverein Münchingen e.V. - Festakt 26.09.2020

Am Samstag, 26.09.2020 fand unser Festakt zum 100jährigen Jubiläum unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Wolf statt. Auf Grund der strengen Corona Vorgaben, war es leider nur möglich im kleinen Rahmen mit geladenen Gästen zu feiern.

Zu Beginn hatte das Blasorchester den Festakt musikalisch mit dem Münchinger Volksmusikermarsch eröffnet, welcher 2019 extra für das Jubiläum für den Musikverein neu arrangiert wurde. 

Im Anschluss daran begrüßte Jörg Di Marco, 1. Vorsitzender des MVM, die Besucher in der Albert-Buddenberg-Halle, unter denen Gemeinderatsmitglieder, Ehrengäste, sowie Freunde und Mitglieder des Musikvereins zu finden waren. 

Eine Festrede über das unerwartete, traurige und anders als geplant gelaufene Jubiläumsjahr wurde von Frank Di Marco, Leiter Geschäftsbereich Öffentlichkeitsarbeit, gehalten. Er gab den Gästen einen kurzen Einblick über die Chronik des MVM und was dem Verein vom Jubiläumsjahr geblieben ist - nämlich eine schön gestaltete Festschrift, die Ausstellung im Heimatmuseum, sowie auch die Jubiläumsmatinee Anfang des Jahres und ein kleines Platzkonzert am eigentlich geplanten Festwochenende. Und nicht zu vergessen, das eigeninitiierte Corona-Video mit dem Musikstück „Von guten Mächten“. Doch das große Jubiläumsfest, welches über 3 Jahre lang geplant wurde, fehlt den Musikern und Mitgliedern sehr. Ob und wann ein solches Fest neu geplant werden kann, ist aktuell noch nicht absehbar.

Die ersten Glückwünsche und Geschenke an dem Abend wurden von Bürgermeister Dr. Wolf überbracht, der nochmals das ein oder andere Vereinserlebnis Revue passieren ließ. Als große Überraschung wurde Jörg Di Marco die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für stolze 22 Jahre intensives Engagement als 1. Vorsitzender des Musikverein Münchingen e.V. verliehen. 

Im zweiten Teil ging es mit Glückwünschen und Geschenken von Herrn Manfred Hörner, Vorsitzender des Blasmusik Kreisverbandes Ludwigsburg und unseren befreundeten Musikkollegen der Stadtkapelle Ditzingen, überbracht von Herrn Hans-Martin Bittler, sowie Herrn Wilfried Gentner des Spielmanns- und Fanfarenzuges Hemmingen weiter. Gefolgt von kurzen und prägnanten Grußworten des Landtagsabgeordneten Konrad Epple und Kraft gebende Worte von Herrn Pfarrer Ott, der Kath. Kirchengemeinde Münchingen. Zwischen den Reden umrahmte unser junges Ensemble „B(r)assd `Scho“ musikalisch den Festakt. 

Nach der letzten Lüftungspause verabschiedete und bedankte sich Jörg Di Marco für die Grußworte und den Besuch der Gäste, bevor das Blasorchester im Dunkeln, klein leuchtend mit dem Musikstück „Hallelulja“ das Publikum in Emotionen versetzte. Mit „Wir Musikanten“ wurde der Festakt dann stolz und dankbar beendet. Wir sind froh, dass wir trotz der aktuellen Situation, diese Veranstaltung im kleinen Kreis durchführen konnten und bedanken uns nochmals herzlich bei allen Musikern, Mitgliedern, Freunden und Gästen für diesen unvergesslichen Abend im Rahmen unseres 100. Geburtstages!  

„Mit Abstand ein unvergessliches Ereignis“ – wie es auf dem Geschenk unserer Musikfreunde aus Ditzingen heißt.

Musikverein Münchingen e.V.
Schulstraße 4
70825 Korntal-Münchingen
Vereinsregister VR 715